Heilpraktiker & Osteapath München - Kontakt zur Praxis

Osteopathie für Babys und Kinder

Jeder Säugling und jedes Baby sollte zumindest einmal im Leben bei einem Osteopathen gewesen sein, um "die Weichen für einen guten Start ins Leben" zu gewährleisten. Sehr gute Erfolge könnten erzielt werden, wenn Eltern früh genug, d.h. bereits ein paar Tage nach der Geburt, einen Osteopathen* aufsuchen würden.

Bei verschiedenen Problemen kann nach Abklärung durch einen Kinderarzt erfolgreich die Methode der Osteopathie angewendet werden.

Bitte scheuen Sie sich nicht zu fragen. Keine Frage kann "dumm oder unsinnig" sein, wenn es um die Gesundheit Ihres Kindes geht. Oder vereinbaren Sie gleich online über meine Webseite einen Termin und wir klären es gleich zeitsparend persönlich in meiner Praxis und bringen Sie wenn notwendig das Original Ihres Privatrezeptes mit.

So behandle ich Babys und Kinder

Behutsam nehme ich die kleine Lena auf den Arm und lege sie vorsichtig auf die weiche Decke der Behandlungsliege.

Lena ist jetzt etwas über acht Wochen alt. Es ist herzerwärmend anzuschauen, wie sie ihre kleinen Fäustchen in die Luft reckt und mich vertrauensvoll aus himmelblauen Augen anstrahlt. Vorsichtig betaste ich ihre Füße, die Beine, das Becken, den kleinen Bauch, was sie mit einem herzlichen Glucksen quittiert, wandere weiter über die zarten Ärmchen zum Hals, ihren Rücken bis hin zum Kopf.

Dabei überprüfe ich sorgfältig die Beweglichkeit der Gelenke und die allgemeine Elastizität der Gewebsschichten des kleinen Säuglings.

Links gegenüber von mir steht Lenas Mutter und beobachtet ein wenig besorgt aber auch verwundert die sanfte und liebevolle Behandlung, die ihrem Baby anscheinend riesigen Spaß zu machen scheint. Ich kann ihre Besorgnis gut verstehen. Lena schläft schlecht, sie schreit viel, und nach jeder Mahlzeit läuft sie förmlich über und spuckt einen großen Teil der Nahrung wieder aus. Ihre Mutter macht sich einfach Sorgen. Sie möchte Gewissheit über den Gesundheitszustand ihrer lieben Tochter und das ist gut so.

Bei fast allen Geburten werden Mutter und Kind bis an ihre äußersten Grenzen gefordert. Es sind enorme Kräfte, die dabei auf einen kleinen Körper einwirken und das besonders im Hals und Kopfbereich! Wenn diese Kräfte zu stark waren, kann alleine die Enge des Geburtskanals schnell zu einer Verschiebung der Schädelknochen oder der Wirbelsäule führen.

Darüber hinaus besteht für das Neugeborene auch die Gefahr von Verzerrungen am Schädel und anderen Knochen und Muskeln, das Verschieben von Gewebsmaterial zwischen den Schädelnähten und der Einengung von Nerven und Gefäßen, was wiederum Koliken, Schlafstörungen, einen Schiefhals, Saug- oder Schluckbeschwerden hervorrufen kann.

Für uns Menschen zählt die Geburt statistisch zu den gefährlichsten Momenten unseres ganzen Lebens. Weniger als 50 % der Kinder erleben einen "risikofreien" Geburtsvorgang.

Normalerweise kann sich der kleine Körper nach der Geburt selbst regulieren. Aber das ist leider nicht immer der Fall, und dann kann es schnell zu lebenslangen Problemen kommen. Dr. William G. Sutherland - der Pionier auf dem Gebiet der Osteopathie sagte einmal dazu:

"So wie der Zweig gebogen ist, wächst der Baum."

Beugen Sie diesen Risiken vor - denn eine einfache und kostengünstige Untersuchung bringt Ihnen Sicherheit.

Inzwischen habe ich die Untersuchung der kleinen Lena abgeschlossen und werde belohnt mit dem strahlendsten, zahnlosen Lächeln, das ich je gesehen habe. 

Viele Eltern kennen die Osteopathie aus eigener Erfahrung. Der förderliche Einsatz der Osteopathie bei Babys und Kindern ist jedoch wenig geläufig.

Erst durch Freunde, Bekannte oder durch Kinderärzte und Hebammen wird aufgeklärt, dass die Osteopathie mit sanftem Druck auch für Neugeborene und heranwachsende Kinder vielfache Anwendungsmöglichkeiten und Hilfestellungen bieten kann.

WICHTIGER RECHTLICHER HINWEIS

Sie finden eine ausführliche Beschreibung zu verwendeten Titeln, möglichen Risiken der Behandlungen und den Erfolgsaussichten, auf dieser: Seite

Terminvereinbarung Online

Osteopathie- und Heilpraktiker Praxis Termine

Vorträge & Infotage

Themen:

Osteopathie

Universelle Kinesiologie

Rückverbindungen

Zur Seite mit den: Vortragsterminen

HIER KAUFEN

Immer gut Informiert!
Jetzt Anmelden

Sie befinden sich auf: Osteopathie » Baby & Kinder Osteopathie